Hinterthurgauer Projektchor für die Kulturwoche 2018Logo Hinterthurgau

Vom 30. April bis 6. Mai 2018 organisiert der Kulturverein «Thurkultur» unter dem Titel «Kulturbühne 2018, gemeinsam vielfältig» eine Kulturwoche, an der alle Kulturschaffenden der 21 Mitgliedergemeinden eingeladen sind, an verschiedenen Schauplätzen mit ihrem Können etwas beizutragen (weitere Infos unter

www.kulturbuehne2018.ch und www.thurkultur.ch).
Der Vorstand vom Sängerverband Hinterthurgau findet diese Veranstaltungswoche eine ausgezeichnete Gelegenheit, durch einen Projektchor mit Sängerinnen und Sängern aus Chören des Hinterthurgauer Sängerverbandes auf sich aufmerksam zu machen. Ausserdem entspricht es der Grundidee unseres Verbandes, den guten Gesang auf regionaler Ebene zu fördern.
Nach Absprache mit Thurkultur haben wir uns für eine Darbietung auf Sonntagabend, den 6. Mai 2018, angemeldet. Wir möchten mit einer Liederauswahl durch die Jahrhunderte zum Thema «Liebe» die Singenden und die Zuhörer begeistern. Der Gesang zu diesem Thema hat in jedem Zeitalter eine wichtige Rolle gespielt. Die Melodien, Texte und Rhythmen ergeben ein Zeugnis des sich verändernden Zeitgeistes zu einem menschlichen Gefühl, das jeder kennt und jeden anspricht.

«Singe, wem Gesang gegeben!»

Dürfen wir Euch bitten, für diesen Projektchor in Eurem Verein aktiv zu werben? Wir sind Euch dankbar, wenn Ihr an den kommenden Proben Eure Sängerinnen und Sänger darauf ansprecht und uns schon bald einige Namen von Interessierten nennen könnt, zusammen mit der bevorzugten Stimmlage (Bass oder Tenor, bzw. Sopran oder Alt). Bis am Freitag, den 6. Oktober 2017 möchten wir diese Listen zusammentragen.
Für November planen wir einen Abendanlass, an dem die angemeldeten Sängerinnen und Sänger über das Liederrepertoire, das Rahmenprogramm und den Auftrittsort informiert werden und natürlich auch schon etwas «Liebliches» zusammen gesungen wird.

Wir hoffen, dass aus allen Chören Sängerinnen und Sänger an diesem Projekt mitmachen und wir dadurch einen starken Chor zusammenstellen können. Wir beiden Dirigenten werden sowohl die Proben als auch die Auftritte gemeinsam gestalten. Um effiziente Probenarbeit zu garantieren, werden zeitweise Männer- und Frauenstimmen getrennt üben. Wir stellen uns vor, dass die Teilnehmenden ihre Stimmen zuhause repetieren und festigen können. Deshalb sind Singende, die mit Noten etwas vertraut sind, speziell angesprochen.

Die Proben des Projektchores sind auf nach den Sportferien geplant, also ab dem 5. Februar 2018 im Schulzentrum Oberhofen, Eschlikonerstrasse 7, 9542 Münchwilen. Sie finden wöchentlich an
unterschiedlichen Tagen statt (Montag-, Mittwoch-, Freitagabende und Samstagvormittag), damit die Mitwirkenden auch an den meisten Proben ihres Stammvereins teilnehmen können.
Die Anmeldungen könnt Ihr gerne auf dem beiliegenden Formular eintragen und uns per Email oder direkt bei einem Treffen mit uns oder unseren OK-Kollegen mitteilen. Selbstverständlich dürfen uns Eure Sängerinnen und Sänger gerne auch direkt persönlich kontaktieren.
Wir bedanken uns im Voraus herzlich für Euer Engagement. Wir sind überzeugt, dass das Chorprojekt den Mitwirkenden ein einmaliges Erlebnis bieten wird und viel Aufmerksamkeit für das Singen in
unserer Bevölkerung generiert. Solche Anlässe können Chören neue Mitglieder bringen!

Mit klingenden Grüssen
Jeannette Meier-Rechsteiner und Thomas Gamper