Choropenair Weinfelden 05.07.2019

img 1177Zum 13. Mal traffen sich Chöre zum friedlichen Singen im Herzen des Thurgau. Das Chor OpenAir hat eine lange Tradition, die weitergeführt werden soll.

Was im Jahr 1994 seinen Anfang nahm, wird in regelmässigen Abständen weitergepflegt. Alle zwei Jahre treffen sich Chöre aus der nahen (und weiteren) Umgebung zum Singen, Zuhören und Plaudern in Weinfelden. Die Freude am Gesang steht im Vordergrund.

Ab 19 Uhr gab es auf dem Platz vor der Katholischen Kirche Weinfelden Speisen und Getränke. 15 Chöre traten von 20.10 bis nach 22.30 dann vor dem Haupteinang der Kirche auf. Die zahlreichen Zuhörer lauschten aufmerksam den Lieder verschiedenster Genre aus aller Welt. Traditionell machte der Gemischte Chor aus Mettlen den Abschluss und sangen mit den Zuhörern ein afrikanisches Lied und als traditionellen Abschluss "Alls was bruchsch auf der Welt". Während der gesamten Zeit war auch die Festwirtschaft für Singende und Zuhörende offen. Nach den Chorvorträgen ging der Festbetrieb bis in den Morgen weiter ...

img 1298  img 1290

Folgende Chöre traten am Choropenair auf:

  • Liederkranz vom Ottenberg
  • regioSingers Frauenfeld
  • Männerchor AachThurLand
  • Gemischter Chor Bürglen
  • Singkreis Hohentannen Bischofszell
  • Seniorenchor Weinfelden
  • Gemischtes Jodlerchörli
  • POPChor Untersee
  • Männerchor Wigoltingen
  • Chor Tägerwilen
  • Damenchor Sulgen
  • Männerchor Bussnang
  • Chorgemeinschaft Salmsach-Langrickenbach
  • Männerchor Märstetten
  • Gemischter Chor Mettlen

zur Fotogalerie