Logo BAKEntschädigung von abgesagten Veranstaltungen von Verbandschören

Liebe Chorvorstände,

Vom 6. April bis 20. Mai 2020 können Chöre Gesuche für die Entschädigung für abgesagte Veranstaltungen wegen der Corona-Pandemie stellen.
Die entsprechende Verordnung kann hier heruntergeladen werden:

Der Chorvorstand eines Chores des Thurgauer Kantonalgesangverbands sollte den Antrag mit den abgesagten Veranstaltungen ausfüllen und mit den entsprechenden Belegen an die Schweizerische Chorvereinigung SCV (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) schicken.

Alle Informationen hier beim Bundesamt für Kultur:
https://www.bak.admin.ch/bak/de/home/themen/covid19/bereiche-musik-theater.html

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (Formular_Gesuch-COVID-19_DE.PDF)Formular_Gesuch-COVID-19_DE.PDF[Formular für Entschädigung]184 kB

Täglich 9 Uhr Einsingen :-)

Liebe Chorsängerinnen und Chorsänger,

Ab Montag, den 23. März findet jeden Morgen um 9h live ein Einsingen statt. Alle Chorsängerinnen und Chorsänger, die im Moment nicht mehr proben dürfen, sollen damit angeregt werden, ihre Stimmen fit zu halten. Das Einsingen wird alternierend von Julia Schiwowa und Barbara Böhi geleitet.

Man muss einfach um 9 Uhr morgens unseren youtube-Kanal öffnen: https://www.youtube.com/c/stimmtuul

Wer sich nicht vorstellen kann, wie das geht: Man kann das Einsingen im Internet live mitverfolgen und mitmachen, ohne dass man selber gefilmt oder gehört wird, so als würde etwas im Fernsehen live übertragen. Wenn es nicht funktioniert, fragt Eure Chorkolleginnen und -kollegen.

Bitte leitet diese Information an alle Dirigenten und Dirigentinnen und alle Chorsängerinnen und Chorsänger weiter, die Ihr kennt!
Das BAG sagt: Bleiben Sie zu Hause
Wir sagen: Singen Sie zu Hause!

Gemeinsam überbrücken wir diese lange Zeit ohne Chorproben!

Mit herzlichen Grüssen
Barbara Böhi

Frauenfeld, den 23. März 2020

Thurgaus Sängerstimmen bleiben stummtg gesangfest2020 Logo

*** Thurgauer Gesangfest 2020 in Frauenfeld abgesagt ***

 In Folge der ausserordentlichen Massnahmen des Bundes zur Eindämmung des Corona Virus muss das kantonale Gesangfest vom 15. bis 17. Mai 2020 in Frauenfeld abgesagt werden.

Das Organisationskomitee bedauert diesen Schritt ausserordentlich, liefen doch alle Vorbereitungsarbeiten perfekt und zeitgerecht ab und die Vorfreude auf das Fest war gross bei allen Sängerinnen und Sängern im Kanton und angrenzenden Gebieten. Einen solch grossen Anlass weiter zu planen unter den gegebenen Umständen war aber schlicht unmöglich und verantwortungslos. Die Chöre können schon seit bald zwei Wochen nicht mehr proben; damit fehlt die wichtigste Grundlage für eine optimale Darbietung.

Aber auch das OK kann nicht mehr tagen, was die Entscheidungsfindung im letzten Stadium der Vorbereitung extrem erschweren würde. Mit der Mobilmachung von Teilen der Armee zur Unterstützung der Pflegeeinrichtungen ist uns letztlich auch die Infrastruktur weggebrochen, da die Armee die Gebäulichkeiten und den vorgesehenen Festplatz selbst braucht.

Eine Verschiebung des Thurgauer Gesangfests auf das Jahr 2021 haben wir andiskutiert, konnten jedoch in der kurzen Zeit die notwendigen Abklärungen noch nicht treffen. 

Weitere Information auf der Webseite www.tg-gesangfest2020.ch .

Absage Delegiertenversammlung
des Thurgauer Kantonal-Gesangverbandes

Geschätzte Präsidentinnen- und Präsidenten, Geschätzte Sängerinnen- und Sänger

*** Aufgrund der neuen Massnahmen des Bundesrates sind wir leider gezwungen die Delegiertenversammlung vom Samstag, 28. März 2020 auf unbestimmte Zeit zu verschieben. ***

Die aktuelle Situation stellt uns alle vor neue Herausforderungen. Wir hoffen, dass alle Sänger- und Sängerinnen aber auch das Chorwesen allgemein die bevorstehende Situation gute meistern und schadlos überstehen wird und wir uns das Singen nicht nehmen lassen.

Wir hoffen, Euch bald einen neuen Termin für die Delegiertenversammlung zukommen zu lassen und wünschen Euch von Herzen trotz allem eine gute Zeit.

Liebe Sängergrüssen und ,hebed Eu Sorg,
Der Präsident und gesamte Vorstand

Jusila Logo19

*** Aufgrund der aktuellen Corona-Situation muss das Jugendsinglager abgesagt werden. ***

Das einmalige Sing- und Tanzerlebnis

Datum:
Ort:
Teilnehmer:
Anmeldung:   
Platzzahl:  
Mo - Fr, 30. März - 3. April 2020
Lagerhaus Wartburg, oberhalb Mannenbach
Mädels und Jungs der 4.- 6.Kl.
bis Ende Februar | www.jusila.ch
limitiert

Musikalische Leitung

  • Maja Beck-Bänziger | Gesang
  • René Pulfer | Gesang
  • Corinne Mathis | Tanz

Organisation

  • Thurgauer Gesangverband

Pius Fleischer gestorben

Pius FleischerAm 2. März 2020 verstarb Pius Fleischer im Alter von 83 Jahre in Spanien, wo er schon viele Jahre lebte.
Pius Fleischer war Lehrer, lebte in Amriswil und leitete einige Chöre.
Vorn 1990 bis 1997 war er Thurgauer Kantonaldirigent. Er ist Ehrenmitglied des Thurgauer Kantonalgesangverbands (TKGV) und der Schweizerischen Chorvereinigung (SCV).
Er schrieb unzählige Chorsätze für Frauen-, Männer- und Gemischte Chöre und legte das Notenarchiv des TKGV an.

Pius Fleischer Traueranzeige